Hochzeitstanz lernen in Oldenburg

LERNT VON DEN BESTEN

Tanzcoach in Oldenburg gesucht?

Seid Ihr ein verliebtes Paar aus Oldenburg, dem goldene Zeiten bevorstehen? Wenn Ihr in absehbarer Zukunft vor den Traualtar treten und die ohnehin denkwürdige Veranstaltung mit einem souveränen Hochzeitstanz veredeln wollt, profitiert Ihr zweifelsohne von der Unterstützung fachkundiger Tanzlehrer. Und glücklicherweise weiß MyWeddingDance.eu genau, wo sie in Oldenburg zu finden sind:

Als einzige deutsche Plattform ihrer Art fokussiert sie sich auf die Vermittlung renommierter Tanzcoaches, die Euch bei der Konzeption und Umsetzung einer gekonnten Hochzeitschoreografie geduldig und empathisch zur Seite stehen. Darüber hinaus greifen alle Tanzlehrer auf vielseitige Bühnenerfahrung zurück – dementsprechend könnt Ihr selbstverständlich völlig frei entscheiden, ob Ihr zum Beispiel „nur“ Euren Hochzeitswalzer perfektionieren, einen rythmischen Cha Cha Cha lernen oder einen ganz persönlichen Tanzstilmix auf die Tanzfläche zaubern möchtet!

Eure Vorteile

AUF EINEN BLICK

f

Individuell

Einmalige Hochzeitschoreographie ganz nach Euren Wünschen

Flexible Locations

Entweder in einem Tanzsaal oder direkt bei euch zu Hause

Steile Lernkurve

Verblüffende Erfolge in kürzester Zeit, auch für Anfänger

Fundierte Expertise

Über zehn Jahre Erfahrung mit Hochzeitschoreographien

Eure Bedürfnisse

Mit ganz viel Spaß stressfrei in Eurem Tempo lernen

~

Kein Risiko

Zufrieden oder die erste Tanzstunde ist geschenkt

Unsere Trainer in Oldenburg

ERFAHRENE EXPERTEN

Natascha

DANCE INSTRUCTOR/CHOREOGRAPHER

Ein ausführlicher Text über den/die Trainer/in folgt in Kürze

Rene

DANCE INSTRUCTOR/CHOREOGRAPHER

Ein ausführlicher Text über den/die Trainer/in folgt in Kürze

Nehmt jetzt Kontakt mit uns auf

WIR MELDEN UNS BEI EUCH

100 % Zufriedenheitsgarantie

Sonst ist die erste Tanzstunde umsonst
Sollte euch die erste Tanzstunde (60 min) nicht gefallen, bekommt ihr entweder einen neuen Tanzcoach oder euer Geld zurück.

So geht ihr kein Risiko ein.

Referenzen aus Oldenburg

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN

Wir wollten auf unserer Hochzeit keinen klassischen Wiener Walzer tanzen. Oder sagen wir: nicht nur. Mit Rene konnten wir unserer Fantasie freien Lauf lassen. Wir haben besprochen wie wir es uns vorstellen und er hat uns dann gleich viele gute Vorschläge gemacht. Wir haben natürlich dann auch fleißig zusammen geübt. Die Musik haben wir so zusammengestellt, dass sie perfekt zu unserer Choreografie passt. Auch da hatte Rene gute Ideen.

Das Ergebnis hat unsere Erwartungen übertroffen. Es war eine tolle Mischung aus klassischem Tanz und Freestyle-Elementen, bei denen wir uns richtig ausgetobt haben. Wir haben damit unsere Gäste voll mitgerissen, es hat einfach jeder getanzt. SO haben wir uns das vorgestellt. Es war eine Mega-Party!

Janine & Micha

Wir waren totale Anfänger, hatten vom Tanzen keine Ahnung. Mit Natascha haben wir eine ganz liebe, geduldige und professionelle Lehrerin gefunden, die uns alles in Ruhe erklärt hat, bis wir die Grundschritte konnten.

Wir sind zwar immer noch keine großen Tänzer, aber auf den Hochzeitstanz hat sie uns richtig gut vorbereitet.

Marek & Ina

Wir wollten für unsere Hochzeit unbedingt tanzen lernen, aber die klassische Tanzschule konnten wir uns gar nicht vorstellen. Dann haben wir MyWeddingDance entdeckt und erfahren, dass Natascha ganz in unserer Nähe Einzelunterricht gibt. Das hat sich gleich sehr gut für uns angehört, viel entspannter als in der Tanzschule.

Die Vermittlung war auch ganz unkompliziert. Wir hätten die Tanzlehrerin sogar zu uns nach Hause bestellen können, aber da haben wir nicht so viel Platz. Wir waren schon überrascht, dass es sowas überhaupt gibt. 


Der Unterricht war dann auch richtig klasse, Natascha kann wirklich sehr gut erklären. Wir sind total begeistert. In kurzer Zeit haben wir richtig toll tanzen gelernt und auf der Hochzeit alle überrascht.

Finja & Antony

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie lange dauert eine Privatstunde?

Eine Privatstunde dauert 60 Minuten.

Wieviel kostet eine Privatstunde?

Das kann sich von Coach zu Coach unterscheiden. Wir informieren Euch, aber, sehr gerne, bei konkretem Interesse an einem oder mehreren Coaches.

Kann man auch mehr oder weniger als 60 Minuten buchen?

In der Regel ist es kein Problem. In dem Fall werden die Stunden anteilig berechnet. 

Wie lange soll ein privates Training denn optimalerweise dauern?

Erfahrungsgemäß machen unsere Hochzeitspaare die besten Fortschritte, wenn sie 90 Minuten buchen. Damit sparen sie auch am Meisten Geld. Das liegt daran, dass man in der Regel, am Anfang jeder Tanzstunde, außer der allerersten natürlich, durchschnittlich 30 Minuten in Wiederholungen der letzten Stunde, Klärung der aufgetretenen Fragen und Korrektur eingeschlichene Fehler investiert und das unabhängig davon, ob sie 60 oder 90 Minuten gedauert hat. Daraus ergibt sich, dass man bei 60 Minuten nur die Hälfte der Zeit Neues lernt und bei 90 Minuten zwei Drittel der Zeit. Bei z.B. sechs Stunden hätte man bei 6 x 60 Minuten 3,5 Stunden etwas Neues gelernt und bei 4 x 90 Minuten, 4,5 Stunden. Ihr kommt also bei gleich hohem Budget choreografisch weiter oder seid schneller fertig.

Bei Sessions, die länger als 90 Minuten dauern, leidet meistens die Konzentration, so dass wir euch längere Einheiten nur bei wenig verbleibender Zeit bis zur Hochzeit, einer sehr weiten Anfahrt zu eurem Coach oder ähnlichen Faktoren empfehlen können.

Wieviele Stunden benötigen wir für unseren Hochzeitstanz?

Das ist sehr individuell, aber im Durchschnitt, brauchen die meisten unsere Paare vier bis zehn Stunden für die Erstellung ihrer Hochzeitschoreographie.

Wie lange vor der Hochzeitsfeier, sollen wir mit den Privatstunden beginnen?

Da gibt es drei Möglichkeiten. 

  1. Wenn ihr euch sicher seid, dass ihr bis zu eurer Feier, regelmäßig und diszipliniert üben werdet, egal ob mit eurem Coach oder nach der Fertigstellung der Hochzeitskür für euch selber, könnt ihr nicht früh genug mit dem Tanzunterricht beginnen. Je mehr ihr übt, desto weniger werdet ihr während der Tanzperformance, über Details nachdenken müssen. Ihr erzielt das bestmögliche Ergebnis, da ihr souverän, genussvoll und ausdrucksstark auftanzen könnt.
  2. Ihr möchtet eine besonders anspruchsvolle Choreographie lernen. Da ist es auch sinnvoll besonders früh anzufangen. Den Rekord hält bei uns ein Paar, dass sieben Monate lang, wöchentlich 90 Minuten gebucht hatte. Am Ende waren sie und wir mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. 
  3. Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob ihr regelmäßig zum Üben kommt, empfehlen wir euch früh genug, aber nicht zu früh, mit dem Tanzunterricht zu beginnen, damit ihr einerseits, noch genug Zeitpuffer habt, falls aus unvorhergesehenen Gründen, Tanzstunden verschoben werden müssen und ihr, andererseits, die Choreographie nach ihrer Fertigstellung nicht wieder vergesst. Zwei bis drei Monate vorher, ist erfahrungsgemäß ein guter Zeitpunkt, um in diesem Fall mit dem Tanzunterricht zu starten. 
Wir müssen die erste Tanzstunde bezahlen, bevor wir unseren Tanzlehrer, persönlich kennenlernen können. Was, wenn die ,,Chemie” nicht stimmt oder uns die Tanzstunde nicht gefällt?

Unsere Coaches gehören deutschlandweit zu den besten Tänzern und Trainern. Das ist unser Alleinstellungsmerkmal. Die Meisten von ihnen bringen jahrzehntelange praktische Tanz- und Unterrichtserfahrung aus dem Turniersport mit und haben in der höchsten deutschen Klasse, der S-Klasse, bzw. bei den Professionals sehr erfolgreich getanzt oder tun es immer noch. Einige sind sogar in der nationalen und internationalen Spitze.

Die wenigsten ,,normalen” Tanzlehrer können dieses Know-How vorweisen. Außerdem, lieben sie ihre Arbeit und sind glücklich, wenn ihr den Hochzeitstanz eurer Träume auf die Tanzfläche zaubert. Sie möchten auch während des Tanzunterrichts mit euch zusammen super viel Spaß haben.

Sollte euch die erste Tanzstunde (60 min) trotzdem nicht gefallen, suchen wir einen anderen Tanzcoach für euch oder erstatten euch das Geld für die Stunde. Das ist unsere Zufriedenheitsgarantie. So geht ihr kein Risiko ein.

Wir möchten zu einem Mix aus mehreren Songs tanzen. Könntet ihr auch den Musikschnitt übernehmen?

Ja, das machen wir gerne für euch. Da der Musikschnitt sehr zeitaufwändig sein kann, berechnen wir dafür den normalen Stundensatz von 69 Euro, allerdings bei minutengenauer Abrechnung. 

Wichtig!!! Bitte besprecht dieses Thema so früh wie möglich, am Besten noch vor oder gleich nach der ersten Stunde, mit eurem Tanzcoach oder dem Support von MyWeddingDance.eu. Es ist sehr viel leichter und somit auch günstiger, die Choreografie an ein fertig gemixtes Musikstück anzupassen als umgekehrt.